Der Ursprung der Hardware

- Apr 10, 2019-

Die primitivste Form des Fensters ist eine leicht veränderte Form der Türöffnung, die das Wetter im Freien beleuchtet und widersteht. Die Fenster sind jetzt sehr vielseitig einsetzbar, von Pergament über Ziegenleder, Hörner bis hin zu Linoleum - für Fenster kann praktisch jedes durchscheinende, lichtdurchlässige Material verwendet werden. Im 11. Jahrhundert wurde mit dem Bau der christlichen Kirche in Europa und dem Aufbringen einer großen Anzahl von Glasmalereien die Rolle des Fensters zur Kunst der dekorativen Kunst, um das Geheimnis der Religion zu lüften. Vor dem Ende des 17. Jahrhunderts wurde das "Gitterfenster" durch die Herstellung von Glas eingeschränkt, und es wurde alles entsprechend der Umrisse des Gitterfächers in kleine Glasstücke eingelegt. Daher besteht die Funktion des Fensters zu diesem Zeitpunkt nur darin, den Wind vor Regen zu schützen und zu verhindern, dass Diebe eindringen. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts, mit dem Fortschritt der Zeit, der Industrialisierung der Glasherstellung, der Veränderung des Verhältnisses zwischen Mensch und Natur, erkannten die Menschen, dass Fenster auch rein funktional sein sollten - anstatt einfach zu beleuchten, zu betrachten und zu schützen. bewirken. In dieser Zeit erfanden die Briten das senkrechte Scharnierfenster (dh das Flügelfenster); Die Niederländer erfanden das hängende Fenster (dh das auf- und abschiebende Fenster), und das hängende Fenster wird vertikal durch eine Riemenscheibenvorrichtung gesteuert. Es markiert die Geburt des "Tür- und Fensterbeschlagsystems".